Startseite
Unser Team
News
Rund ums ÜEI
Maxi Eier
Palettenanhänger
Adventskalender
Sonderverpackungen
72er Displays
Hütchenklebebilder
Caps
Weihnachtskrippen
Dioramen
Kinder Joy
Raritäten
Fremdfiguren
Kontakt
Newsletter
Impressum

Funny Fanten Stars in der Manege

Die zwei Hütchenklebebilder Versionen

Am 11.08.1998 wurde die Sommerpause der Saison 1998-1999 beendet. Nach 3 Jahren kehrten die Funny Fanten zurück ins Überraschungsei. Nach ihrem Debüt mit der 10-teiligen Serie - die Funny Fanten im Cluburlaub 1995 kam 1998 ihr Comeback im Überraschungsei. Die Funny Fanten Stars in der Manege, die 10-teilige Serie wurde gleich zum Erfolg, die liebevolle Gestaltung der Figuren und das steckbare Zubehör machten diese Serie bis heute unvergessen. Besonders die Figur Fridolin Fröhlich stieg im Wert, der Clown der Manege besaß eine Blume mit Wasserstrahl die steckbar war. Eine weitere Figur der Serie die in die Geschichte eingehen dürfte ist Grazia Graziella, nicht nur der Schirm der Seiltänzerin ist steckbar, die Figur wurde auf der Eihälfte angebracht in der sie steckte.

Bereits einige Monate zuvor erschien das wunderschöne Diorama zur Serie, das bis heute einzigste Zirkus Diorama wurde wundervoll gestaltet und zeigt die Figuren in der Manege.

Neben einem Palettenanhänger ist auch eine 4-teilige Puzzle Serie zu den Funny Fanten erschienen. Gut einen Monat nach Saison Start der Funny Fanten Stars in der Manege folgten 10 Hütchenklebebilder zur Serie.

Am 28.09.1998 starteten die neuen Überraschungseier mit 10 verschiedenen Hütchenklebebildern der Funny Fanten Stars in der Manege. Wie üblich wurden jeweils 72er Displays und 864er Aufsteller mit den Hütchenklebebildern veröffentlicht. Doch bevor die neuen Hütchen in die Supermärkte kamen veröffentlichte Ferrero dieses Werbeblatt für Supermarktleiter, so konnte die Ware bereits Monate vorher bestellt werden.

Dieses Werbeblatt erschien bereits einige Monate zuvor. Werbeblätter werden oft Monate, gar ein halbes Jahr vor Veröffentlichung einer Serie an Supermarktleiter herausgeben, so soll die rechtzeitige Bestellung der neuen Überraschungseier möglich sein.

Besonders bemerkenswert ist allerdings das dieses Werbeblatt zwei Serien zeigt. Auf den ersten Blick erkennt man nur zwei Displays mit Hütchenklebebildern und ein großes Hütchenklebebild von Rudolfo Rüsselini, wer allerdings genau hinschaut findet einen kleinen Fehler.

Nur im 72er Display sind die Hütchen der Funny Fanten Stars in der Manege abgebildet, auf dem 864er Display sind gleich zwei kleine Fehler, neben dem Eiermann ist Max Mallorca aus der Serie - mit den Blumentopfzwergen durch die Jahreszeiten von 1994 abgebildet, diese Figur war allerdings 4 Jahre später nicht mehr im Ei zu finden. Der zweite Fehler ist nur bei einer Vergrößerung des Displays sichtbar.

Auf dem 864er Display sind keine Hütchen der Funny Fanten sondern die Hütchenklebebilder der Serie - die Happy Hippo Company. Diese Serie erschien 1994 im Überraschungsei und könnte auch die Abbildung des Zwergs erklären. Nach dieser Serie sind noch fünf weitere Hütchenklebebilder Serien erschienen bis die Funny Fanten ins Ei kamen, wieso man nicht eine aktuellere Serie genommen hat bleibt wohl eines der Geheimnisse des Überraschungseies.

Doch es gibt ein weiteres Geheimnis rund um die Hütchenklebebilder der Funny Fanten Stars in der Manege. In noch keinem Katalog (Stand - Juni 2009) sind die nun folgenden Hinweise abgebildet oder beschrieben, es ist das wohl letzte große Geheimnis dieser Serie.

Auch wenn diese Serie bereits vor über 10 Jahren erschienen ist, sie birgt ein Geheimnis, es gibt eine Zweitauflage der Hütchenklebebilder. Diese erschien ebenfalls 1998, der Unterschied ist auch sehr gut erkennbar, um so verwunderlicher das dieser Unterschied noch nirgendwo aufgeführt wurde. Mit Zweitauflage ist im übrigen keine Fälschung gemeint, diese Auflage der Hütchen war normal auf dem Überraschungsei in Deutschland erhältlich.

Anhand von “Rosi Prognosi” möchten wir diesen Unterschied nun vorstellen, er befindet sich auf allen 10 Hütchenklebebildern, dieses Hütchenklebebild dient nur als Beispiel.

Version 1:

Auf dem Hütchenbild befindet sich am oberen Vorhang der Satz

“Bild vorsichtig ablösen”

Bild Nr.6 ist am untersten Rand aufgedruckt.

Auf der weißen Hütchenkante befindet sich eine eingekreiste Zahl (67) und eine Nummer.

Version 2:

Auf dem Hütchenbild befindet sich unter der Figur bis zum Anfang des Vorhanges der Satz

“Hütchen abnehmen, danach Bild vorsichtig ablösen!”

Bild Nr.6 ist mittiger aufgedruckt.

Auf der weißen Hütchenkante fehlt die eingekreiste Zahl und Nummer.

Alle 10 Hütchenklebebilder der Funny Fanten Stars in der Manege sind in zwei Versionen erschienen. Version Nr.1 besitzt nur den kurzen Satz “Bild vorsichtig ablösen” am oberen Rand des Vorhanges. Die Bild Nr ist direkt an der unteren Kante gedruckt.

Version Nr.2 besitzt einen sehr langen Text - “Hütchen abnehmen, danach Bild vorsichtig ablösen”. Der Text befindet sich unter der Figur und geht bis zum Anfang des Vorhanges. Die Bild Nr ist eher mittig (Texthöhe) gedruckt.

Die Hütchenklebebilder ohne “langen Satz” (Version 1) sind etwas blasser in den Farben gedruckt, die Bilder der Version 2 sind deutlich kräftiger gedruckt. Doch welche Version dieser Hütchenklebebilder ist nun die seltenste? Diese Frage lässt sich abschließend nicht mehr klären, am schwersten ist es wohl alle 20 Hütchenklebebilder zusammen zu bekommen, oft werden diese nur gemischt abgebildet und angeboten. Reine Sätze nur mit Version 1 oder Version 2 sind eher selten.

Insgesamt dürfte nach weit über 10 Jahren noch einmal ein kleiner Sammlerboom rund um die Hütchenklebebilder der Funny Fanten Stars in der Manege ausbrechen, vermeintliche Komplettsätze sind nun doch nicht komplett. Insgesamt 20 Hütchenklebebilder umfasst also der Komplettsatz Version 1 und Version 2. Jedes der 10 Hütchen ist mit und ohne langen Spruch erschienen. Ein weiteres Geheimnis das zeigt wie spannend und interessant das Überraschungsei auch nach Jahren ist, bis heute sind immer noch nicht alle Geheimnisse rund ums ÜEI geklärt, ein weiteres durften wir heute offen legen.

Auf jeden Fall sollte man als ÜEI Sammler und Hütchenklebebilder Fan beide Versionen sein eigen nennen. Bei Stefans-Sammler-Team sind die Funny Fanten Stars in der Manege Hütchen nun dreifach abgebildet, einmal der Vergleich der 20 Hütchen, einmal die komplette Version 1 und die komplette Version 2. Eine der schönsten ÜEI Serien die somit in die Geschichte des sammelns eingehen wird. Stefans-Sammler-Team.